FRAMEFACT und museumsbild auf dem “Symposium Archiv- und Repro-Tage 2009″ in Hamburg

Am 26. und 27. September 2009 findet in Kooperation zwischen der Deichtorhallen Hamburg und der Firma XKontor media supplies Hamburg ein Informationswochenende zum Thema „Archivierung und Reproduktion im Museum“ in der Bibliothek im Haus der Photographie statt.
Das Mediensystem FRAMEFACT und der Bildservice www.museumsbild.de von geiser-consulting werden im Rahmen der Veranstaltung präsentiert.

Die Veranstaltung wendet sich an wissenschaftliche Mitarbeiter und Fotografen von Bibliotheken, Museen und Archiven. Während der zweitägigen Veranstaltung werden Fachleute aus den Bereichen Reprografie und Archivierung den Teilnehmern die technischen Möglichkeiten der Reprografie, als auch diverse Formen der Wertschöpfungskette in Museen und der Archivierung näher bringen. Neben den Vorträgen werden die Teilnehmer die Option haben, sich vor Ort individuell über den perfekten Workflow beraten zu lassen.

Programmablauf:
Samstag, 26.09.2009
Ab 10 Uhr Anmeldung
10.15 Uhr Begrüßung, Jasmin Seck, Bibliothek im Haus der Photographie
Technische Möglichkeiten der Reprografie
10.30 Uhr Colormanagement in der „Reprofotografie“, Sebastian Schröder
11.15 Uhr Verschiedene Techniken zur Reproduktion (Schröder/Braun)
12.00 Uhr Auswirkungen geometrischer Fehler in Objektiven bei Reproduktionen
(Acolens, Schröder)
13-14 Uhr Mittagspause
Wertschöpfung im Museum
14 Uhr Wertschöpfung im Museum // Bibliothek (Stefan Geiser)
14.45 Uhr Arten der Wertschöpfungskette (FineArt, Tassen, uvm.) (Stefan Geiser)
15.30-16 Uhr Kaffee-Pause
16 Uhr Fotofachlabor M, Dienstleistungen für den Kulturgüterschutz (Rainer Tewes)
gegen 17 Uhr Ende der Veranstaltung

Sonntag, 27.09.2009
Reproduktionsrecht
11 Uhr Reproduktionsrecht im Rahmen der Wertschöpfungskette (Timo Prengel)
Archivierung
11.45 Uhr Sinnvolle Auflösung zur Archivierung u. Weiterverarbeitung (Volker Braun)
12.30-13.30 Mittagspause
13.30 Uhr Restaurierung von Fotografie (Martin Jürgens)
14.15 Uhr Langzeitarchivierung von komplexen Bildinhalten auf farbigen Microfilm im savedpictures-system (Rainer Tewes)
gegen 15 Uhr Ende der Veranstaltung

Mehr Informationen und Anmeldung unter: bibliothek@deichtorhallen.de
und buero@xkontor.biz

Die Tagungsgebühr von 35 € (incl. Imbiss) ist vor Ort zu entrichten.

Veranstaltungsort:
Auditorium und Bibliothek des Hauses der Photographie
(Zugang auf der Rückseite des Hauses)
Deichtorhallen Hamburg GmbH
Deichtorstraße 2
20095 Hamburg

Zum Programmhinweis auf den Internetseiten des Freundeskreis der Photographie e.V.

Zur Internetseite “Hauses der Photographie” in den Deichtorhallen, Hamburg